Was ist traditionelles Taekwon-Do?

Traditionelles Taekwon-Do ist eine koreanische Kampfkunst und effektive Selbstverteidigung zugleich. Taekwon-Do unterscheidet sich von anderen Kampfsportarten durch hohe und gesprungene Kicktechniken.
Taekwon-Do wird im traditionellen Stil kontaktlos praktiziert, sodass man in jedem Alter beginnen kann. Besondere Vorkenntnisse oder Fitness spielen keine Rolle.

In unserem 2-minütigem Video können Sie einen ersten Eindruck gewinnen: 

Welche Disziplinen werden beim traditionellen Taekwon-Do trainiert?

  • Formenlauf (Hyong) – 20 verschiedene Bewegungsabläufe gegen imaginäre Gegner. Angriff und Abwehrtechniken können ohne Abstoppen und ohne Verletzungsrisiko für einen Partner trainiert werden, wobei Komplexität und Schwierigkeit mit höherer Graduierung zunimmt.
  • Freikampf (Chayu-Taeryon) – eine Form des kontaktlosen Zweikampfs, bei der stetige Kontrolle, Präzision und Ästhetik im Vordergrund stehen. Hohe, gesprungene und gedrehte Kicks sind Markenzeichen dieser Disziplin.
  • Bruchtest (Kyek-Pa) – das Zerschmettern von verschiedenen Materialien durch ausgereifte Technik und daraus resultierender Kraft. Der Bruchtest wird im Training nicht geübt, sondern dient in Prüfungen oder Vorführungen zur Demonstration der Effektivität der Techniken und ist zugleich ein Gradmesser für den Fortschritt im Training.

Zusätzlich werden je nach Graduierung einfache bis koordinativ höchst anspruchsvolle Technikkombinationen trainiert und die Anwendung der Techniken in möglichen Selbstverteidigungssituationen.

Warum soll ich es ausprobieren?

Wenn Sie an einem gesunden Ganzkörpertraining mit ästhetischen Techniken interessiert sind, das Spaß macht, Ihre Fitness steigert und gleichzeitig als effektive Selbstverteidigung dient, sind Sie genau richtig. Das Training ist außerdem so konzipiert, dass Stress abgebaut und die mentale Kondition verbessert wird.
Wenn Sie für sich trainieren wollen ohne Abhängigkeit von Pflichtspielen und –turnieren und trotzdem in eine angenehme Gruppe eingebunden sein wollen, sind Sie jederzeit zu einem unverbindlichen Probetraining eingeladen!