Neujahrslehrgang Geisenfeld vom 07. Januar 2017

Anlässlich des neuen Jahres lud das traditionelle Taekwon-Do Zentrum Geisenfeld zum Lehrgang und Neujahrsbruchtest die Schulen aus Pfaffenhofen und Dingolfing ein. Nachdem Robert Spaeth aus Pfaffenhofen (4.DAN) in seinem Lehrgang mit dem Schwerpunkt "Selbstverteidigung im traditionellen Taekwon-Do" den Teilnehmern praxisnahe und effektive Methoden vermittelt hatte, began unter der Leitung von Jakob Schenk (4.DAN) die Farbgurtprüfung der Geisenfeldner Schüler. Die sechs Prüfungsteilnehmer aus Geisenfeld trainieren seit der Schuleröffnung in Geisenfeld von Michael Müller (1.DAN) und Sandra Martin (1.KUP) im Oktober letzten Jahres energisch und hoch motiviert, sodass alle ihre erste Farbgurtprüfung hervorragend absolvierten und bestanden.

Abgerundet wurde der Lehrgang mit einem Neujahrsbruchtest, bei dem jeder Teilnehmer, egal welchen Alters, ein Brett beschrieben mit individuellen Wünschen für das neue Jahr in frei gewählter Technik zertrümmern durfte, bevor das Zusammenkommen der befreundeten Schulen mit einem gemeinsamen Mittagessen seinen Ausklang fand.

IMG 9364 min